unsere Damen unterwegs in Sachen tennis


Am Sonntag, dem 22. Juli 2018, fanden beim TC Blau-Weiß Harpen die Finalspiele der Bezirksmeisterschaft statt

Zehn Teilnehmerinnen kämpften bei den Damen 60 um den Titel der Bezirksmeisterschaften des Ruhr-Lippe-Bezirks.
Durchgesetzt hatten Klara Brüning (TC Rotthausen), als auch Claudia Meures (Rot-Weiß Bochum-Werne).

Sie trafen im Finale aufeinander.
Claudia Meures gewann 6:2, 7:6

 

 

Kutschenfahrt der Damen 60 vom TC Rotthausen e.V. am 08.10.2018 im Münsterland

Auch dieses Mal war die Rasensaison ein Highlight im Tennisjahr 2018 für unsere Clubfreundin.

Mit Ihren Tennisfreundinnen waren die Matches im Gerry Weber Stadion in Halle / Westf. eine Reise wert.



Trainingslager 2018 auf Mallorca


Das Trainingslager für 2018 ist schon wieder Geschichte.

In der Zeit vom 14. Mai bis zum 24. Mai wurde wieder einmal in Sa Coma der Tennisschläger geschwungen.

Verbunden mit Urlaub, Sonne, Strand sind die Tennisfreunde, Arnold Greitemeier, Stefan Linn, Werner Overkott, Konrad Krause, Peter Müller und Dietmar Musialek täglich auf dem Tennisplatz zu finden gewesen.

Ob das harte Training (auch an der Getränke Oase) was gebracht hat, wird man in den noch offenen Medenspielen feststellen.



Wandern in Oberharmersbach

Wer einmal im Haus Rose war, kommt meistens wieder.

Wie auch schon über viele Jahre...

Karola, Peter, Irmgard, Detlef, Gisela, Klaus U., Rita, Karl, Moni, Gert, Hennes, Anni  uva.

 

Rosi und Jürgen waren in der Zeit vom 11.2. - 17.2.18 dort

 

 

Der Charme dieses Ortes liegt in der Lage des wunderschönen  mittleren Schwarzwaldes.

Hier findet man alles direkt vor der Haustür. Man ist mitten in der Natur und dennoch verkehrstechnisch bestens angeschlossen.

Vespern in urigen Berggaststuben, herrliche Aussichten.

Rosi und ich sind fast schon zum 50 ten Mal zu Gast bei Alfred und Rosa Lehmann im Haus Rose.

Alfred und Rosa sind seit Jahrzehnten mit Leib und Seele für ihre Gäste da. Hier geht es noch gemütlich zu.

 

 




Eine ausführliche Urlaubsbeschreibung gibt es sicherlich nach der Rückkehr im Club.

Es ist nicht überliefert ob der Tennisfreund im roten Hemd das Boot unfallfrei verlassen konnte.

Urlaub in Frankreich

Nach anstrengenden Tennisspielen in der Liga und im Verein, sowie der ständigen beruflichen Belastung war mal wieder ein Urlaub fällig.

Die Familien Greitemeier und Müller als Wiederholungstäter, sind sie doch wieder zu unseren europäischen Nachbarn, nach Frankreich, aufgebrochen.

Der ganze Tennis Club Rotthausen wünscht viel Freude und eine schöne Zeit.

 




Deutsche Tennis SeniorenMeisterschaft 2017

Was in der großen Welt gilt, gilt auch in der kleinen.

Ein guter Schlag gelingt bei sicherem Stand. 

Unter Berücksichtigung dieser "Weisheit" machten sich einige Clubmitglieder zu den deutschen Tennis Seniorenmeisterschaften 2017 nach Bad Neuenahr - Ahrweiler auf.

 

Unsere Club Freundin, Klara Brüning, hatte für die Damen 60 gemeldet und musste gleich in der ersten Runde gegen eine Favoritin auf den Titel, die an Nr. 4 gesetzte Margreth Beyer vom TC Andernach antreten.

Leider hatte unsere Klara kaum Chancen das Spiel für sich zu entscheiden und verlor mit 6:1 und 6:2.

 

 

 

 

 

 


Ein kleiner Ausflug abseits des Tennis

Am 25. Mai 2017 war der Feiertag "Christi Himmelfahrt"

Landläufig feiern die Leute gleichzeitig den traditionellen Vatertag.

Das nahmen einige Clubmitglieder und deren Freunde und Bekannte zum Anlass einen schönen Fahrrad Ausflug zu unternehmen.

Mit dabei, die Wienand's, die Knödler's, die Müller's, Born, Tamm, Becker u.a.

Bei sommerlichen Temperaturen hatten alle Ihren Spaß.


Tennis auf Mallorca - 2017 -

Am 15. Mai machen sich die Tennisfreunde, Arnold, Stefan, Konrad, Werner und Dietmar wieder auf den Weg.
Täglich heißt es dann für 10 Tage jeweils 2 Stunden aufm Patz zu stehen, in der Gewissheit dass die eigene Sicherheit im Spiel
gestärkt wird.
Die anstehenden Ligaspiele können dann beruhigt angegangen werden.



Ausflug der Damen 60 Mannschaft

Unsere Damen 60 Mannschaft hat zum Saison- Jahresabschluss einen Ausflug nach Bad Laer unternommen.

Vitalisieren, Regenerieren und Heilen - dies sind die entscheidenden Gründe für die besondere Attraktivität des Heilbades Bad Laer.

Die Sole-Mineral-Quelle in Bad Laer ist ein wahrer Gesundbrunnen. Ein kostbares Geschenk der Natur. Die Heilkraft der 7,2%igen Sole kann der Gast im SoleVital Bad oder im temperierten Sole-Freibad erleben und genießen.

Und obschon das weit über 1000 Jahre alte Bauerndorf am Fuße des Teutoburger Waldes sich zu einem modernen Kurort entwickelt hat, blieb sein ländlicher Charakter erhalten.

Bad Laer ist ein Bad im Grünen, geprägt vom milden Klima und eingebettet in eine abwechslungsreiche Parklandschaft alter Bauernhöfe, ausgedehnter Felder, Wiesen und Wälder.
Hier zeigten unsere Damen dass Sie nicht nur gut Tennis spielen können, sondern auch beim Feiern und Wandern Spaß haben.

Mit dabei waren, Gisela Urbanski, Karin Tamm, Birgit Knödler, Bugi Buchholz, Klara Brüning, Maggi Wienand, Rita Bories, Gabi Stieglbauer, Karola Eggert und Monika Kremer.


Tennis auf Mallorca

Seit 2010 machen sich jedes Jahr einige Clubmitglieder nach Mallorca auf um sich dort auf die Tennissaison einzustellen.
Arnold Greitemeier, Konrad Krause, Stefan Linn, Werner Overkott und Dietmar Musialek haben jedes Mal Spaß bei schönen Wetter und sportlicher Aktivität.
Zunächst wurde in Paguera beim dortigen Tennis Club trainiert, hier hat auch schon der großartige Raphael Nadal gespielt.
Nach einigen Jahren wurde ein neuer Ort gefunden. Sa Coma, ganz in der Nähe von Calla Millor, gibt es eine sehr gute Tennisanlage die zu den Protour Hotels gehört.  In 2016, zu Pfingsten, war die Truppe bereits zum 3. Mal in Sa Coma. 


Bad Breisig am Rhein

 

Unsere Tennisfreunde Rosi und Jürgen Chlebowski sind der Meinung, dass man nicht immer nur in die Ferne schweifen muss.
Auch in deutschen Landen gibt es wunderschöne Flecken, wie z.B. in Bad Breisig.
Die sanften Wogen des Rheins vor Augen, die geschwungen Hügel des Mittelrheintals im Rücken und eine angenehme Brise frischen Windes im Gesicht. Direkt am Rande der historischen Altstadt und mit bestem Blick auf den Rhein genossen die beiden ein kulinarisches Wochenende zu Zweit.

Getreu des Credos „Egal welche Jahreszeit - Es gibt kein schlechtes Wetter, nur verschiedene Arten von gutem Wetter“ hatten die beiden ein tolles Wochenende am Rhein in der Mitte zwischen Bonn und Koblenz.

 


Fast schon jedes Jahr fahren einige Clubmitglieder zum Rasenturnier nach Halle in Westfalen.

Nicht immer nur um zuzuschauen, sondern auch um mitzuspielen.

2016 spielten Klara Brüning, Gabi Stieglbauer, Bärbel Deska und Lissi Hammelstein  bei einem Doppelturnier mit!

Klara B. und Gabi St. sind in der 2 ten Runde gegen das spätere Siegerpaar ausgeschieden.
Bärbel D. und Lissi H. mussten schon in der 1 ten Runde gegen das spätere 2. Platzierte Doppelpaar eine Niederlage verkraften. 


Unsere Tennisfreundin und Clubmitglied, Klara Brüning auf den Spuren ganz großem Tennis.

Mit 3 Mitspielerinnen auf der Tennisanlage von Rafael Nadal,

in Manacor auf Mallorca.