Platzeröffnung 2019 im TCR

Die Sommersaison 2019 hat der TC Rotthausen am Sonntag, den 07. April bei bestem Tenniswetter und herrlichem Sonnenschein eröffnet.
Viele Clubmitglieder trafen sich hierbei auf der Anlage auch wenn sie nicht direkt auf der roten Asche aktiv waren.

Bei lecker Kaffee, Kuchen und Fassbier ließen es sich die Anwesenden gut gehen.

 



Frühjahrsinstandsetzung abgeschlossen

Die Arbeiten an der Tennisanlage für die Frühjahrsüberholung sind nun bis auf ein paar Kleinigkeiten abgeschlossen.

Dank des Drucks unseres neuen "Arbeitsdirektors" und der freiwilligen Mithilfe vieler Clubmitglieder
wurde die Anlage von den Hinterlassenschaften des Winters befreit und in einen vorzeigbaren Zustand versetzt.

Ein ganz großes Dankeschön geht an alle Helfer und Helferinnen; auch an die welche nicht auf dem Foto zu sehen sind.

 


neue Bänke im TCR

 

 

 

Die alten Sitzbänke auf der Tennisanlage im TC Rotthausen waren schon ziemlich in die Jahre gekommen und sollten in 2019 endlich mal ausgetauscht werden.

So vorgenommen, so umgesetzt. Wobei insgesamt 9 neue Bänke angeschafft wurden.

Jede dieser 9 Sitzbänke ist von den Vereinsmitgliedern gespendet worden.

Hierzu vielen Dank an die Damenmannschaft, K. Born, J. Chlebowski, Dr. A. Greitemeier, St. Linn,
P. Müller, D. Musialek und dem passiven Mitglied Fredi Stachowiak.



Ein herzliches Dankeschön für seinen Einsatz gilt unserem neuen "Arbeitsdirektor" Jürgen Chlebowski

Plätze fast fertig

Die Firma Mensing hat am 20.03. angefangen die Plätze unseres Clubs für die Saison 2019 wieder herzurichten.

Hierzu werden alle 4 Plätze von der alten Asche befreit und der neue Belag eingearbeitet.

In diesem Jahr sind auch die Linien der Plätze 1 und 2 komplett erneuert worden.

Abschluss der Arbeiten durch Mensing ist bereits am 22. März erfolgt.
Die Platzeröffnung wird durch den Vorstand bekanntgegeben.



Jahreshauptversammlung durchgeführt

Die diesjährige JHV fand wie geplant am 15. März 2019 im Clubheim des TCR statt.

Der Vorstand wurde, bis auf eine Position, in seiner Zusammensetzung bestätigt.
Neu im Aufgabenbereich "Arbeitssteuerung und Koordination" ist erstmals Jürgen Chlebowski gewählt.

Gert Kremer verzichtete auf eine weitere Kandidatur.

Möge dem TCR und dem neuem Vorstand das Glück holt sein und die Wahlperiode zwei erfolgreiche Jahre umfassen.


Frühjahrsüberholung der Anlage

Unser designierter Arbeitsdirektor, Jürgen Chlebowski, ist in seinen neuen Aufgabengebiet schon am Start und organisiert die Arbeiten für die Frühjahrsinstandsetzung der Tennisplätze und der Anlage.

2 Termine, am 23. und 27. Februar fanden bereits statt und wie man auf den nebenstehenden Bildern sehen kann, ist schon viel geschafft.

Der Vorstand dankt Jürgen und den Akteuren für ihren Einsatz.



TCR - Doppelturnier am 09. März 2019

Der TC Rotthausen e.V. veranstaltete am 09.März 2019 von 13:00 bis 16:00 Uhr ein Clubinternes Doppelturnier; zum letzten Mal  im Campus Sport, Essen Kray. Die Tennishalle schließt zum Ende der Wintersaison für immer ihre Pforten.
Ein herber Verlust für die Tennisfreunde aus der Umgebung.

Unser Tennisfreund Klaus Born hatte mit der Organisation ein wenig mehr Arbeit als üblich. Lies sich doch die Teilnehmerzahl von 13 Spielern für Doppel Konkurrenzen nur schwer aufteilen. Das funktionierte dann aber doch, so dass alle die gleiche Anzahl an Spielen hatten.

Der Hagelsturm überraschte dann die vorletzten Spiele insofern, dass zwei Plätze aufgrund von Wassereinbruch kurzfristig nicht bespielbar waren.
Aber auch das bekam K.B. in den Griff und am Ende des Turniers konnte die Siegerehrung von unseren Sportwart Karl Bories vorgenommen werden.

Diesmal hatten sich drei Spieler der 2ten Mannschaft gegen die Favoriten aus der 1ten Mannschaft durchgesetzt und das Podium erobert.

  1. Platz Dietmar Musialek
  2. Platz Konrad Krause
  3. Platz Detlef Mierau


Einladung Grünkohlessen

Essen und Trinken gut

Vorbereitung



Unser Clubkamerad und Mannschaftskollege der 2ten, Manfred B., hat sich innerhalb der kurzen Zeit seiner Vereinszugehörigkeit hervorragend integriert und ist zu einem wertvollem Mitglied des TC Rotthausen e.V. geworden.
Seinerseits fühlt er sich beim TCR sehr gut aufgenommen und freut sich auf die kommende Sommersaison.

Am 25.01.2019 möchte er im Club eines seiner weiteren Hobbys nachgehen, dem Kochen.
Ab 17:00 Uhr sind die Spieler beider Herren Mannschaften samt Partnerin zum Grünkohlessen eingeladen.
Eine vorhergehende Anmeldung über Klaus B. wird erwartet ist dringend erforderlich.

 


 

Der TC Rotthausen e.V. bedankt sich herzlichst bei den Spendern für das Essen und das Fass Bier,  sowie bei allen Helfern für Küche, Theke und Clubraum.


Alle griffen reichlich zu, zumal es hervorragend geschmeckt hatte.
Nachdem gemeinschaftlichem Essen, Trinken hat sich ein Teil der Gemeinschaft noch das Halbfinalspiel der deutschen Handball Nationalmannschaft im Club angesehen. 



Nach tagelanger Vorbereitung und Vorkochen zu Hause hat Petra, die Ehefrau von unserem Clubmitglied, die Aufgabe des Aufwärmens übernommen.

Während dessen haben Bernadette, Manni und Dietmar die vorbereitenden Arbeiten gemacht.

Brotschneiden, Tischdecken, Anzapfen etc. macht sich ja auch nicht von alleine.
Die pünktlichst erschienenen Gäste konnten sich alsbald an Grünkohl mit Mettwurst, Brot, Bockwurst und Schwarzbrot mit Schmalz bedienen.
Für flüssige Nahrung in Form eines Fasses Bier zeichneten sich 2 Spender, J. Chlebowski und W. Overkott, aus.



Winterturnier am 05. Januar 2019 Herrenmannschaften des TCR


Seit vielen Jahren spielen viele Mitglieder des TC Rotthausen e.V. in der Wintersaison in der Tennishalle des Campus Sport in Essen Krey.

Leider schließt der Campus Sport nach dieser Wintersaison wohl für immer die Pforten.

Nicht zuletzt deswegen organisierte unser Clubmitglied. Klaus Born, noch einmal ein Winterturnier der Herrenmannschaften des TCR im Campus.

Die Spielpaarungen waren interessant und spannend angesetzt. Jeder hatte in insgesamt 2 Stunden Spielzeit die Möglichkeit zu punkten.

Die meisten Punkte einsammeln konnte überraschender Weise Konrad Krause, der somit den Siegerpreis erhielt.

Auf den Plätzen reihten sich als 2. Jürgen Chlebowski, als 3. Peter Müller und als 4. Alois Stücke ein. 


Weihnachtsfeier im Club



Der TC Rotthausen feierte am Samstag, den 08.12.2018 seine Weihnachtsfeier.

 

Außergewöhnlich viele Clubmitglieder nahmen an der Feier teil, sodass das Clubhaus fast aus allen Nähten platzte.

Der Koch des Abendessens war diesmal unser 1. Vorsitzender, Peter Müller.
Er sorgte für ausreichend Speisen und bereitete ganz besonders leckere Salzbraten zu.

Beilagen von Kartoffel- über Nudelsalat bis hin zu Dessert und Käseplatte wurde von den Clubmitgliedern gespendet und waren ausnahmslos ebenfalls sehr lecker.

 

Der Clubvorstand bedankt sich bei allen Beteiligten für die gelungene Veranstaltung. 


Bedankt wird auch in diesem Jahr Jürgen Chlebowski der, wie auch in den vergangenen Jahren, wieder seiner Rolle als DJ gerecht wurde.



Ein besonderes Dankeschön geht an Petra Beermann und Doris Kalecinski  die mit ihrer Akkordeonmusik für weihnachtliche Stimmung sorgten.

Der Ton ist leider nicht ganz so gut.
Man kann in YouTube aber die Untertitel einblenden und den Text mitlesen.

Der Weihnachtsmann

Nikolaus Karl Bories

sparte in seiner Ansprache an die Vereinsmitglieder *innen auch in 2018 nicht mit Lob und Tadel.

Jeder bekam sein "Fett" weg.

 



der TCR sagt Herzlichen Glückwunsch


Der TCR freut sich über den Erfolg unseres Mitglied, Klara Brüning, und gratuliert zur Westfalenmeisterschaft in der Halle.



Anlage winterfest gemacht


Wie jedes Jahr im Herbst, so auch 2018, sind die Plätze Winterfest zu gemacht worden.

  

 

Der Vorstand bedankt sich bei der Aktion helfenden Mitgliedern.


TC Rotthausen Gesamtsieger im Vier Vereine Turnier 2018


Der TC Rotthausen hat nach 2017 auch in diesem Jahr den Pokal für den Gesamtsieg gewonnen.

Von den sechs teilnehmenden Doppel Paaren erreichten vier die Endspiele am Sonntag.

Die Mixed Paarung und die Damen 50 konnten Ihr Endspiel leider nicht für sich entscheiden.

Die Damen 60 gegen PSV und die Herren 60 gegen Gold Weiß setzten sich in Ihren Endspielen souverän durch und gewannen die Konkurrenz.

 

Der TCR bedankt sich bei ALLEN die unseren Club repräsentiert haben

und gratuliert besonders den siegreichen Paarungen.



Marler Stadtmeisterschaften 2018


Bei den offenen Marler Stadtmeisterschaften 2018, mit LK Wertung, hatten auch Regionalligaspielerinnen

des TC Rotthausen e.V. gemeldet.

Das Finale bestritten die Clubfreundinnen Klara Brüning und Bärbel Deska

Klara setzte sich mit dem Ergebnis von 6:3 und 6:1 gegen Bärbel durch
und gewann die Marler Stadtmeisterschaft in der AK W60.

Der TCR sagt Herzlichen Glückwunsch an die beiden Kontrahentinnen

 



Das traditionelle Vier Vereine Turnier wird in diesem Jahr am Samstag, 25. und Sonntag, 26. August ausgetragen.

Ausrichter ist diesmal der Tennisclub Rot-Gelb Horst e.V.

Gespielt wird wohl wieder mit den Doppeln: Damen 40, 50, 60 , Herren 40, 50, 60  und Mixed.

Die Auslosung am Donnerstag, den 16.08.2018 hat u.a. Anfangspaarungen für Samstag, den 25. August ergeben.

Spielzeiten sind voraussichtlich um 12:00 ; 14:00; und 16:00 Uhr. 

 


Samstag, 04. August ab 11:oo Uhr Freundschaftsspiel Abgesagt


Das Freundschaftsspiel der 1. Herren 60 gegen den TC Blau Weiß Harpen wurde aufgrund der Witterung und der zu erwartenden hohen Temperaturen abgesagt.

Stattdessen hat die 1. H60 in Verbindung mit der 2.H60 ein kleines Doppelturnier organisiert.

14 Spieler der 1. und 2. H60 Mannschaft ermittelten, in der wohl als Hitzeschlacht in die Analen des TCR eingehendem Doppelturnier, den Punktbesten Spieler.

Nach 4 Runden auf dem Platz, bei bis zu 34' C, zeigte sich dass auch Schnuppermitglieder bei uns gewinnen dürfen.
Wir gratulieren Manfred Beermann zum Man of the Match und wir bedanken uns bei Klaus Born für die gelungene und gute Organisation.  

 


Ruhr-Lippe-Liga Bezirksmeisterschaften 2018


Am Sonntag, dem 22. Juli 2018, fanden beim TC Blau-Weiß Harpen die Finalspiele der Bezirksmeisterschaft statt

Zehn Teilnehmerinnen kämpften bei den Damen 60 um den Titel der Bezirksmeisterschaften des Ruhr-Lippe-Bezirks.
Durchgesetzt hatten Klara Brüning (TC Rotthausen), als auch Claudia Meures (Rot-Weiß Bochum-Werne).

Sie trafen im Finale aufeinander.
Claudia Meures gewann 6:2, 7:6

 

Elisabeth Hammelstein (ATV Dorstfeld) und Klara Brüning (TC Rotthausen) waren bei den Damen 40 gegen das Duo Susanne Fronhöfer-Gütke (Blau-Weiß Harpen) und Heike Mollenhauer (Rot-Weiß Stiepel) im Finale 7:6, 7:5 erfolgreich.


Damen 60  und 1. Herren 60 beenden die Saison


Die Damen 60 des TC Rotthausen beendeten die Saison 2018 in der Regionalliga West mit dem Auswärtsspiel in Münster.

In der Abschlusstabelle belegte die Mannschaft den hervorragenden 3. Platz und schaffte damit locker den Klassenerhalt.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

Die erste Herren 60 Mannschaft beendete die Saison 2018 ebenso erfolgreich wie die Damen, nämlich auf dem 3. Platz der Bezirksligagruppe 145 und sicherte sich den Klassenerhalt.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH



Platzeröffnung 2018


                                            Gewinner des Turniers:

                                  TC Rotthausen e.V.

 

Nachdem die 4 Plätze der Clubanlage optimal von der Fa. Mensing hergerichtet wurden und im Nachgang notwendige arbeiten wie, walzen, wässern u.a. von den Mitgliedern in Eigenarbeit
erledigt waren konnte die Saisoneröffnung am 21. April stattfinden.

 

Der Vorsitzende, Peter Müller und der 2. Sportwart, Dietmar Musialek hatten zu einem kleinen Turnier geladen.
Ca. 20 Clubmitglieder nahmen aktiv an dem "Just for Fun" Turnier teil, testeten den Belag, versuchten sich in ersten Wettkämpfen und hatten vor allem viel Spaß bei hervorragendem Wetter und super Sonnenschein. 

Gegrilltes und entsprechende Beilagen sowie diverse Kaltgetränke rundeten das Turnier ab, so dass
gegen 16:00 Uhr alle zufrieden nach Hause gehen konnten.

 





Um auch in dieser Saison ein gutes Erscheinungsbild zu haben, reinigen unsere Clubmitglieder Jürgen Chlebowski und Herrmann Wolff die Terrasse
mittels Hochdruckreiniger vom Schmutz des Winters.
Der Vorstand sagt Danke

Die Frühjahrsüberholung unserer Tennisanlage ist von der Fa. Mensing zügig durchgeführt
und am 7. April beendet worden.

Die vier Plätze müssen nun noch regelmäßig gewässert und gewalzt werden.

Die Spielbarmachung (Netze aufhängen etc.) ist für den 18. April angedacht.

 


Der kalte und frostige März hat den Kugelkopf der Bewässerungsanlage zwischen Platz 1 und 2 zum platzen gebracht.

Durch das schnelle Erkennen des Schadens konnte durch unseren Arbeitsdirektor, Gert Kremer, größerer Schaden abgewendet werden. 

An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an Peter Müller und Gert Kremer, die den Schaden bereits am Tag danach behoben hatten.

Das Wasser fließt wieder lediglich im Clubhaus und nicht draußen.


Jahreshauptversammlung 2018


Martina Rudowitz          Otto Große                  Peter Müller          


Der Tennis Club Rotthausen hatte für Freitag, den 2. März zur Jahres Hauptversammlung eingeladen.

 

Der bisherige 1. Vorsitzende, Herr Otto Große, seit mehr als 30 Jahren im Vorstand, davon über 20 Jahre als Vorsitzender
war aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen zum Jahresende 2017 zurückgetreten.
Der TCR wünscht Ihm eine vollständige Genesung,  für die Zukunft alles Gute und bedankt sich für die Jahrzehnte lange gute Vorstandsarbeit.  

 

 

 

 

Als einziger Kandidat stellte sich der ehemalige Lehrer des Grillo Gymnasium, Peter Müller, zur Wahl.

 

Im Beisein unserer Gelsenkirchener SPD Bürgermeisterin, Martina Rudowitz, die sich ein Bild von der Situation des Clubs machen wollte,

ist Peter Müller einstimmig zum neuen Vorsitzenden des TC Rotthausen e.V. gewählt worden.

 

Als oberste Priorität hat er sich die Verbesserung der schlechten finanziellen Ausstattung des Clubs auf die Fahne geschrieben.
Der TCR wünscht ihm Glück bei der Bewältigung der anstehenden Aufgaben.